Die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH
HOME
GEWERBEFLÄCHEN
AKTUELL
FOTOSTRECKE
LAGE
PLANGEBIET
GRUNDSTÜCKE
Gewerbeflächen
LINKS
KONTAKT
IMPRESSUM
RECHTSHINWEISE
ÜBERSICHT
PRIVATE INTERESSENTEN
BAUTRÄGER + PROJEKTENTWICKLER
GEWERBETREIBENDE



Am Straßenzug 'Auf den Hundert Morgen' soll ein integrierter Standort für pro-
duzierendes Gewerbe und Dienstleis-
tungsleistungsbetriebe mit einem breiten Angebot entwickelt werden.

Dabei ist es der Stadt Grevenbroich wichtig, dort insbesondere Betriebe mit Arbeitsplätzen anzusiedeln, bei gleich-
zeitiger Verträglichkeit mit den südöstlich angrenzenden Wohnnutzungen.

Es stehen Teilflächen von 900 m² bis zu 7.000 m² zur Verfügung. Um Größen und Zuschnitte für Interessenten flexibel und nachfragegerecht zu gestalten, gibt es weder Parzellierungsvorgaben noch feststehende Grundstücksgrößen.
Im Bebauungsplan sind folgende Fest-
setzungen
zu den Nutzungen getroffen (Auszug):

-  Es sind nur die in der Abstandliste des    Abstandserlasses vom 2.4.1998 mit
   (*) bezeichneten Betriebe und Anlagen    der Kategorien VI und VII möglich.
   Immissionswirksame flächenbezogene    Schallleistungspegel (IFSP) für alle    Flächen des Gewerbegebiets sind
   festgesetzt. Das Einhalten des Schall-
   leistungspegels ist im Baugenehmi-
   gungsverfahren nachzuweisen.

-  Einzelhandelsbetriebe und Gewerbebe-
   triebe mit Verkaufsflächen an letzte    Verbraucher sind nur zulässig, wenn    am Kapellener Standort produzierte    Waren verkauft werden.

Selbstständig geführte Lagerhäuser und Lagerplätze ohne einen direkten Bezug zum Gewerbebetrieb sowie Tankstellen sind nicht zulässig.

Auf die Schutzbedürftigkeit des Grund-
wassers
wird besonders hingewiesen, da ein Teil des Plangeboetes in der po-
ten tiellen Wasserschutzzone IIIa liegt.

Weitere Einzelheiten über die Zulässig-
keit von Betriebsarten finden Sie ab S.11
in der >> Begründung sowie in den
>> textlichen Textfestsetzungen zum Bebauungsplan K 27.


Der Grundstückspreis beinhaltet sämt-
liche Erschließungskosten, wir benennen ihn gerne auf Anfrage.

Sie haben Interesse am Erwerb eines Grundstücks im Gewerbegebiet? Dann lassen Sie sich unverbindlich über die Möglichkeit der Ansiedlung Ihres Unter-
nehmens in Kapellen beraten.

Hier sind Ihre Anprechpartner:

Stadt Grevenbroich
Wirtschaftsförderung,
Herr Held, Telefon 02181 608254
eMail: ulrich.held@grevenbroich.de

DSK
Frau Ulrike Heising
Telefon 0211-56002-27
eMail: ulrike.heising@dsk-gmbh.de
zur Übersichtskarte für die Gewerbegrundstücke geht es >>> hier.